VERBAND DEUTSCHER AGRARJOURNALISTEN


Der Verband Deutscher Agrarjournalisten wurde 1951 mit dem Ziel gegründet, die Agrarpublizistik gemäß den Grundsätzen der Pressefreiheit und journalistischer Verantwortung zu fördern. Er zählt momentan rund 700  Journalisten, Publizisten und PR-Fachleute. Der Verband ist Mitglied der Internationalen Föderation der Agrarjournalisten (IFAJ). Es wird berufliche Weiterbildung auf dem Gebiet des Journalismus und der Pressearbeit in Form von Seminaren und Workshops angeboten. Der Verband führt jährlich einen Kongress durch und gibt ein Taschenbuch für Agrarjournalisten heraus.


Zurück zu Journalistenverbänden und -vereinigungen.