JOURNALISTEN-VEREINIGUNG DER DEUTSCHEN HANDWERKSPRESSE


Die Journalisten-Vereinigung der Deutschen Handwerkspresse versteht sich als Interessenvertretung für Journalisten, die sich mit dem Wirtschaftszweig Handwerk beschäftigen. Zu den Mitgliedern des Vereins zählen rund 200 Redakteure und freie Journalisten, Pressereferenten und Pressesprecher sowie Verantwortliche für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit aus Handwerkskammern, Verbänden, handwerksnahen Einrichtungen. Der Verein bietet einen regelmäßigen Informations- und Erfahrungsaustausch. Im Angebot sind auch Weiterbildungen, (Hintergrund)-Gespräche mit Politik und Wirtschaft sowie gemeinsame Besuche von Tagungen und Messen.


Zurück zu Journalistenverbänden und -vereinigungen.