FREISCHREIBER


Die Freischreiber – Berufsverband freier Journalistinnen und Journalisten ist im Jahre 2008 in Berlin gegründet worden. Er fungiert als Interessenvertretung für freie Journalisten in Deutschland. Die Mitgliederzahl beläuft sich auf etwa 400. Es wurden bisher acht Regional- und fünf Arbeitsgruppen ins Leben gerufen. Die Mitglieder des Vereins sind vorwiegend im Print tätig, jedoch auch im Hörfunk, Fernsehen und Online. Ziel des Vereins ist eine klare Abgrenzung von Journalismus und Öffentlichkeitsarbeit. Zudem kämpft er um bessere Arbeits- und Honorarbedingungen und vernetzt freie Journalisten untereinander über ein webbasiertes soziales Netzwerk.


Zurück zu Journalistenverbänden und -vereinigungen.