FOOD EDITORS CLUB


Der Food Editors Club ist ein kleiner Berufsverband für Journalisten, Schriftsteller und Fotografen, die sich mit Kochen, Essen, Trinken, Tischkultur, Restaurantkritik und Ernährungswissenschaft befassen. Der Verein wurde 1968 gegründet. Derzeit zählt der Verein ca. 150 Mitglieder. Mit der Verleihung des FEC-Preises unterstützt der Verein Personen, die sich für Menschen in Not einsetzen. Die Mitglieder des Food Editors Club treffen sich jährlich an wechselnden Orten zu einer Tagung, bei der gleichzeitig eine Mitgliederversammlung stattfindet.


Zurück zu Journalistenverbänden und -vereinigungen.