BUNDESTAGSPRÄSIDENT


Dem Deutschen Bundestag steht ein Präsident vor. Sein Amt ist das höchste Staatsamt nach dem des Bundespräsidenten. Er steht noch vor dem Bundeskanzler und dem Präsidenten des Bundesrates. Außerdem steht er dem Präsidenten des Bundesverfassungsgerichtes vor. Der Bundestagspräsident ist zudem Vorsitzender der Bundesversammlung. Der Deutsche Bundestag wählt den Bundestagspräsidenten. Die Fraktion, die die meisten Abgeordneten im Bundestag hat, stellt in der Regel den Bundestagspräsidenten. Mit der Legislaturperiode endet auch die Amtszeit des Präsidenten des Bundestags. Vorzeitig abgesetzt werden kann er nicht. Eine Wiederwahl in der nächsten Legislaturperiode ist jedoch möglich.


Zurück zu Bundespolitische Organe.