BUNDESPRÄSIDENT UND BUNDESPRÄSIDIALAMT


Aufgaben


Im Bundespräsidialamt sind verschiedene Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter damit beschäftigt, den Bundespräsidenten zu allen Belangen seiner Amtsführung zu beraten. Außerdem wird er über innen- und außenpolitische, soziale, kulturelle und wirtschaftliche Probleme informiert. Sind Entscheidungen zu treffen, werden diese durch das Bundespräsidialamt vorbereitet. Außerdem übernimmt das Bundespräsidialamt Aufträge des Bundespräsidenten und führt diese aus bzw. werden die Aufträge an die zuständigen Stellen weitergeleitet. Die Befugnisse des Bundespräsidenten sind verfassungsrechtlich festgelegt. Daraus ergeben sich die Aufgaben des Bundespräsidialamts.

Das Bundespräsidialamt ist die oberste Bundesbehörde. Geleitet wird das Bundespräsidialamt von einem Staatssekretär. Dieser nennt sich "Chef des Bundespräsidialamts". Das Bundespräsidialamt ist für alle Bereiche der Politik zuständig, was im Gegensatz zu den übrigen Bundesministerien steht. Diese bearbeiten immer nur Teilgebiete von Politik und Verwaltung.


Zurück zu Bundespräsident und Bundespräsidialamt.