BUNDESMINISTERIUM FÜR GESUNDHEIT


Schwerpunkte in der Ressortforschung


Das Bundesministerium für Gesundheit baut auf wissenschaftliche Erkenntnisse und bekommt dadurch die nötigen Entscheidungshilfen, um die eigenen Fachaufgaben durchführen zu können. Die nötigen Erkenntnisse werden durch die Ressortforschung geliefert. Diese umfasst Forschungsaktivitäten, die im Rahmen der Vergabe von Forschungsvorhaben vorgenommen werden. Mit den Forschungs- und Entwicklungsaufgaben werden die nachgeordneten Behörden des Bundesministeriums für Gesundheit ebenso betraut wie externe Forschungsnehmer.

Der Bereich der Ressortforschung im Bundesministerium für Gesundheit konzentriert sich auf zwei Schwerpunkte. So geht es auf der einen Seite um die Versorgungsforschung, auf der anderen Seite zielen die Forschungen auf die Themen Krankheitsvermeidung und Bekämpfung von Krankheiten ab. Die Ergebnisse der Forschungen liefern wichtige Anhaltspunkte für die weitere Arbeit des Bundesministeriums für Gesundheit. Auf Basis der Forschungsergebnisse werden unter anderem Rahmenlinien erarbeitet und neue Gesetze auf den Weg gebracht.


Zurück zu Bundesministerium für Gesundheit.