BUNDESMINISTERIUM DER FINANZEN


Das Bundesministerium der Finanzen ist für die Gestaltung der Finanzpolitik zuständig. Diese stellt die wichtigsten Bereiche innerhalb der Wirtschaftspolitik dar. Der Staat braucht finanzielle Mittel, die wiederum durch Steuereinnahmen aufgebracht werden müssen. Die Steuerpolitik ist zudem entscheidend für das allgemeine Wirtschaftsgeschehen. Die eingenommenen Mittel werden über den Bundeshaushalt zur weiteren Verwendung verteilt. Das Bundesministerium der Finanzen ist für die Koordinierung der Ministerien sowie für den Bundeshaushalt zuständig.


Zurück zu Bundespolitische Organe.